Diverse Fragen

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
fronstef
Frischfleisch
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 19. November 2017, 19:34
Fahrzeug: Frontera B 3,2L
Wohnort: 40699

Diverse Fragen

Beitrag von fronstef » Mittwoch 22. November 2017, 20:40

habe heute meine grossen 3,2 abgeholt und festgestellt das nur ganzwenige schalter beleuchtet sind, hat vieleicht einer mal ein bild was alles so beleuchtet sein sollte? und vileicht eine liste wo welche birne reinkommt?

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Linksschrauber » Donnerstag 23. November 2017, 14:47

Wir beginnen meistens mit einem "Hallo" oder ähnlichen Gruß
Also ein Hallo und Willkommen!
fronstef hat geschrieben:
Mittwoch 22. November 2017, 20:40
habe heute meine grossen 3,2 abgeholt und festgestellt das nur ganzwenige schalter beleuchtet sind, hat vieleicht einer mal ein bild was alles so beleuchtet sein sollte? und vileicht eine liste wo welche birne reinkommt?
Wenn du deinen Großen geholt hast, dann kannst du den auch mit Stolz großschreiben. (noch) :ironie:
Vielleicht solltest du mal ein paar Fotos machen wo du denkst, des müßte beleuchtet sein. Viele Schalter sind es nicht. :D
Licht , Nebelleuchte, Leuchtweitenregulierung, Helligkeitsregler Tacho, Heckscheibenheizung, Warm- und Kaltluftregulierung, Klimaanlage, Positionseinstellung für's Gebläse und ganz wichtig Warnblinkschalter. Welche Leuchtmittel du dafür brauchst, weiß ich nicht.
Hoffe hab nix vergessen. Den Rest wissen dann die Spezialisten.
Kann dir leider keine Bilder zeigen, da ich schon wieder den Namen des Programms vergessen hab mit dem ich die Bilder hier rein bring.
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Linksschrauber » Donnerstag 23. November 2017, 19:36

WP_20171123_001.jpg
WP_20171123_002.jpg
Da leuchtet es. :frech: :schimpf: :lol2:
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5481
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

Re: Diverse Fragen

Beitrag von JEOH » Donnerstag 23. November 2017, 22:01

den Namen des Programms vergessen hab
www.picr.de - hinter dem Netzauftritt steckt das Programm, dessen Namen ich auch nicht kenne. Vielleicht Otto? :lol2:

Was beim B beleuchtet sein kann und was nicht, keine Ahnung. Zielführend könnte ggf der Ausbau des jeweiligen Schalters sein und dann das Zählen der Strippen... Oder nachsehen, ob der Schalter überhaupt zerlegbar ist zwecks Birnen - ähem - Leuchtmittelwechsel.
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Linksschrauber
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: 4x4
Wohnort: (95666) Nur um die Ecke

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Linksschrauber » Donnerstag 23. November 2017, 22:50

Danke Jan, hab es mir auch gleich abgespeichert. idee
Gruß Siggi

Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Bumble » Montag 8. Januar 2018, 12:38

Servus,

ich nutz den Thread jetzt einfach mal für diverse Fragen, wird ja sonst eh net mehr benutzt :funny:

Kann mir bitte jemand sagen was da bei mir ungenutzt hinterm Handschuhfach rumliegt ?

Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9158
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 9. Januar 2018, 22:58

Hy, das ist ein Kapilarrohr Thermostat wie es zum Beispiel bei einem Kühlschrank eingesetzt wird.
Für was es bei dir benutzt wurde kann ich dir aber so nicht sagen.
Ist auf jedenfall nicht Serie! 😜

spadge
Reserveradträger
Beiträge: 50
Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 11:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2.2i (BJ 2001)
Wohnort: Stuttgart

Re: Diverse Fragen

Beitrag von spadge » Mittwoch 10. Januar 2018, 11:41

Evtl hat ja jemand damit versucht irgendwelche Kühlprobleme (Lüfteransteuerung?) in den Griff zu bekommen :-?

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Bumble » Freitag 12. Januar 2018, 21:56

spadge hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 11:41
Evtl hat ja jemand damit versucht irgendwelche Kühlprobleme (Lüfteransteuerung?) in den Griff zu bekommen :-?
Also mein V6 hat nur nen Viskolüfter und keinen Elektrolüfter :)

Und Temperaturprobleme hatte ich bisher noch keine....

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Bumble » Freitag 12. Januar 2018, 21:58

Asconajuenger hat geschrieben:
Dienstag 9. Januar 2018, 22:58
Hy, das ist ein Kapilarrohr Thermostat wie es zum Beispiel bei einem Kühlschrank eingesetzt wird.
Für was es bei dir benutzt wurde kann ich dir aber so nicht sagen.
Ist auf jedenfall nicht Serie! 😜
Also wenn das wirklich nicht Serie ist muss ich nochmal genau schaun wo dieses Röhrchen hinführt und was da gebastelt wurde.

Im Prinzip is ja alles prima, interessieren würds mich aber schon was da rumbaumelt :)

Benutzeravatar
Dorfi
Luftdruckprüfer
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 10:58
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 15741 Bestensee
Kontaktdaten:

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Dorfi » Samstag 13. Januar 2018, 14:00

das sieht doch so aus als wenn das nen Poti wäre den man vorne verdrehen kann oder lieg ich da falsch hmm haste denn mal dran gedreht?

MfG Dorfi
Wer später Bremst ist länger Schnell :funny:

Frontmann

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Frontmann » Samstag 13. Januar 2018, 15:22

Dachte, es geht um das eckige Bauteil im Vordergrund. Kann da auch nicht erkennen, um was es sich da handelt. Steht da eine Nummer drauf?

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1881
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Diverse Fragen

Beitrag von jj.77 » Samstag 13. Januar 2018, 19:11

Um dieses eckige Teil geht es auch, ein Poti, wie oben schon gesagt wurde. Etwa bei 11 Uhr siehst Du ein dünnes Metallröhrchen. Damit wird an einer entfernten Stelle die Temperatur gefühlt und je nach Potistellung der Stromkreis rechts zwischen den grünen Kabeln geschlossen.

Irgendwo habe ich das schon mal gesehen, im Kühlschrank, in der Wohnwagenheizung oder sonst wo ... hmm , jedenfalls nicht im Frontera.
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Bumble » Samstag 13. Januar 2018, 23:03

jj.77 hat geschrieben:
Samstag 13. Januar 2018, 19:11
Um dieses eckige Teil geht es auch, ein Poti, wie oben schon gesagt wurde. Etwa bei 11 Uhr siehst Du ein dünnes Metallröhrchen. Damit wird an einer entfernten Stelle die Temperatur gefühlt und je nach Potistellung der Stromkreis rechts zwischen den grünen Kabeln geschlossen.

Irgendwo habe ich das schon mal gesehen, im Kühlschrank, in der Wohnwagenheizung oder sonst wo ... hmm , jedenfalls nicht im Frontera.
Hmmm, könnte ja evtl. was mit der LPG-Anlage zu tun haben idee

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9158
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 14. Januar 2018, 22:11

Genau, beim Kühlschrank! (Kann aber auch woanders eingesetzt werde.)
Wie gesagt, Kapilarrohrthermostat.
In dem Röhrchen ist ne Alkoholhaltige Flüssigkeit, die auf Themperaturänderung reagiert, und an der Stellschraube kann man den Schaltpunkt in Abhängigkeit von der am Röhrchen anliegenden Temperatur verändern.
Also einfach ein Regelbares Thermostat.

Ob das mit der Gasanlage zusammen hängt, kann ich dir nicht beantworten, aber es wäre vorstellbar.

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9158
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 14. Januar 2018, 22:12

Und das Röhrchen sorgsam behandeln und nicht zu stark verformen, sonst geht es kaputt!

Benutzeravatar
Das Mulli
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 01:46
Fahrzeug: Opel Frontera B 3.2 Limited Opel Monterey B 3.0 DTI Limited
Wohnort: Hamburg

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Das Mulli » Dienstag 30. Januar 2018, 12:20

Hat der Wagen eine Standheizung? Vielleicht hat der Vorbesitzer desöfteren mal im Wagen gepennt. :funny:

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 122
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Bumble » Dienstag 30. Januar 2018, 12:51

Das Mulli hat geschrieben:
Dienstag 30. Januar 2018, 12:20
Hat der Wagen eine Standheizung? Vielleicht hat der Vorbesitzer desöfteren mal im Wagen gepennt. :funny:
Das wäre klasse, ich begeb mich mal auf die suche :funny:

Also auf die suche nach der Standheizung mein ich, nicht auf die suche nach dem Vorbesitzer, der liegt nicht mehr drin, da bin ich mir ganz sicher :ironie:

Benutzeravatar
Das Mulli
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 01:46
Fahrzeug: Opel Frontera B 3.2 Limited Opel Monterey B 3.0 DTI Limited
Wohnort: Hamburg

Re: Diverse Fragen

Beitrag von Das Mulli » Dienstag 30. Januar 2018, 13:10

Ja... Das hätte man sicherlich inzwischen auch gerochen :lol2:
Ne aber das könnte doch durchaus sein, das er ein Thermostat verbaut hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 33 Gäste