Was zieht Ihr so hinter euch her???

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

OMty
Luftdruckprüfer
Beiträge: 99
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von OMty » Samstag 15. Dezember 2018, 15:26

... allein am schnöden Mammon scheitert es... :wand:

Gruß

OMty

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von Loeti » Sonntag 16. Dezember 2018, 23:24

Hallo,

ich frage mich wo man sowas einsetzen will?
Kann man das gute Stück dann nicht sogar am besten vor Ort kaufen?
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

OMty
Luftdruckprüfer
Beiträge: 99
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von OMty » Montag 17. Dezember 2018, 03:08

Hallo.
...am Liebsten auf Touren quer durch Europa...
...und dabei ist dann mit " vor Ort kaufen "
eher schlecht...

Gruß
OMty

Haschek
Luftdruckprüfer
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 27. Mai 2018, 18:50

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von Haschek » Montag 17. Dezember 2018, 08:22

Diesseits des Ural dürfte ein ganz normaler Wohnwagen wohl die bessere Wahl sein, es sei denn, Du willst irgendwas darstellen.

OMty
Luftdruckprüfer
Beiträge: 99
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von OMty » Montag 17. Dezember 2018, 17:23

Moinsen...

Ich glaube, dass es diesseits des Urals
schon noch Strecken gibt, die es wert sind auch mal mit 'nem kleinen Anhänger zu befahren.
" Normale" Wohnwagen scheiden da sicher auf Grund ihrer Abmessungen ( L/B/H und Bodenfreiheit) aus. Außerdem sind die Achsen weniger stabil und nicht wasserdicht...

Gruß
OMty

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9669
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: dodge ram 5,7
Wohnort: berlin

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von karman911 » Dienstag 18. Dezember 2018, 13:19

Meiner, noch vor der höherlegung...Bild
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

AchimMitmBus
Geröllchampion
Beiträge: 227
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 08:17
Fahrzeug: Frontera A Sport 2,0, Bj 1994
Wohnort: 29328

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von AchimMitmBus » Samstag 29. Dezember 2018, 13:55

20180503_095728.jpg
Grüße von AchimMitmBus
.......wer 'n Fronti hat, braucht keine anderen Hobby's - man hat sowieso dann kaum noch Freizeit

Benutzeravatar
Loeti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von Loeti » Sonntag 30. Dezember 2018, 20:52

.......wer 'n Fronti hat, braucht keine anderen Hobby's - man hat sowieso dann kaum noch Freizeit
Wahre Worte, die kann man nachvollziehen wenn man mal andere Fabrikate gefahren ist!
Es gibt aber Fahrzeuge die einen genauso auf Trab halten obwohl sie nicht von Opel sind :wink:
Gruß Dieter

\\\\\\"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart!\\\\\\"

robert36
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 13:52
Fahrzeug: Frontera 2,2 DTI
Wohnort: Gerasdorf

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von robert36 » Mittwoch 24. April 2019, 08:39

Da mir gestern zwei passende Bilder untergekommen sind, krame ich den Thread wieder heraus.
Einmal den Sportwagen österreichischer Produktion spazieren geführt und einmal den, wie er oft bezeichnet wird, Urahn der SUV's.
Gruß
Robert
Fronti mit Hänger1.jpg
Fronti mit Hänger2.jpg

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7222
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 24. April 2019, 09:15

robert36 hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 08:39
... Einmal den Sportwagen österreichischer Produktion spazieren geführt
Moin auch,

ist das ein Ledl ?
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

robert36
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 13:52
Fahrzeug: Frontera 2,2 DTI
Wohnort: Gerasdorf

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von robert36 » Mittwoch 24. April 2019, 10:41

....ja, das wundert mich jetzt, dass das aus Deutschland jemand erkennt!
Kennt ja schon in Österreich fast niemand.
Gruß
Robert

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2019
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von jj.77 » Mittwoch 24. April 2019, 11:04

Ledl? - Nie gehört. Dank Roberts Foto, Ralfs Tipp und Wikipedia weiß ich jetzt mehr :D . Es ist ja schon interessant, wie viele Kleinhersteller es früher so gab, heut nicht mehr machbar.

Diesen hier habe ich letzte Woche kutschiert. Er war in der Werkstatt meines Vertrauens zum Austausch des Lenkgetriebes und zur HU. Wieder zu Hause ist beim Abladen der Auspuff an der Hängerkante hängen geblieben - linker Krümmer gebrochen. Also wieder aufgeladen und zurück zur Werkstatt. Shit happens :crazy:

Bild
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

robert36
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 13:52
Fahrzeug: Frontera 2,2 DTI
Wohnort: Gerasdorf

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von robert36 » Mittwoch 24. April 2019, 11:42

Oje, das schmerzt bei seltenen Fahrzeugen.
Obwohl da bei dir ja Opel-Technik darunter steckt ;-)

Da ja mein Hobby Kleinseriensportwagen sind, stünde der ja prinzipiell auch auf meiner Wunschliste. Aber irgendwann habe ich eine Selbstbeschränkung auf Vierzylinder und Polyesterkarosserie vollzogen. Insofern steht er heute nicht mehr auf der Wunschliste, finde ihn aber super toll und selten. Ebenso wie du, verrate ich jetzt auch nicht, welches Fahrzeug du hier am Hänger hast. Aber in Deutschland sollte man das schon wissen ;-)

Gruß
Robert

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7222
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 24. April 2019, 12:55

ich weiß was das ist ... :funny:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Fronti VSZ
Kühlerfigur
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 3. Februar 2017, 13:50
Fahrzeug: Frontera A Sport 2,0 94 C20NE
Wohnort: 51107 Köln

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von Fronti VSZ » Mittwoch 24. April 2019, 14:12

Da sind wir ja schon mindestens 2 Ralf ;-)

Ist schon Bitter wenn man den in D nicht kennt :-)
Ein Auto mit nur Zwei angetriebenen Rädern ist nur eine Notlösung.
( Walter Röhrl )

robert36
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 13:52
Fahrzeug: Frontera 2,2 DTI
Wohnort: Gerasdorf

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von robert36 » Mittwoch 24. April 2019, 14:34

......und was ich noch gerade sehe: wer das Bild vergrößert und lesen kann, hat auch klare Vorteile :lol:

Benutzeravatar
Teutodriver
Geröllchampion
Beiträge: 220
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 23:06
Fahrzeug: B-3,2V6 RIP/ B-DTI RIP/ Jetzt wieder B-3,2V6
Wohnort: 33613

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von Teutodriver » Mittwoch 24. April 2019, 20:45

Hey Jochen, seit wann hast du denn so einen flachen Flitzer in deiner Garage ? Davon gibt es doch kaum noch welche
Das Leben geht nicht immer geradeaus, aber auch Berge können Spaß machen................

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2019
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von jj.77 » Donnerstag 25. April 2019, 06:57

Den habe ich im August 2004 für 13000 Euro gekauft, das war mein Jugendtraum. Ist die Nr. 336 von 395 gebauten (siehe Kennzeichen), gut die Hälfte gibt es noch. Übrigens voll alltagstauglich. Beim Kauf hatte er 340.000 km runter, jetzt 373.000 - Opel eben.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5601
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998
Wohnort: Süddeutsche Toskana

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von JEOH » Freitag 26. April 2019, 21:13

Schöner Wagen!!!

Ja, so etwas kenne ich auch. Stamme aus Haspe, liegt auch im Tal der Ennepe quasi neben dran...
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!
Andere ErFahrungen: Ford Fiesta MkI 1,6D (1985), VW Golf II GTD (1988), VW Passat B3 Variant (1992), VW Polo 6N (1995), Saab 9-3 (1999), Ford Fiesta GFJ 1300 (1992), Opel Frontera A Sport (1995), Alfa 159 1.9 jtdm SW (2008), MB W123 230CE (1983), MB W111 220Sb (1963), MB GE300 (1990)

Benutzeravatar
Duke.80
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 9. Dezember 2016, 15:19
Fahrzeug: Frontera B Sport, Frontera A Sport , Kadett E Cabrio
Wohnort: 31311 Region Hannover

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von Duke.80 » Sonntag 28. April 2019, 12:46

Hab da auch zwei Bilder gefunden.

Einmal Campotransport via Trailer,
Bild

und einmal nen Landy in Sani Ausführung nach 25 Jahren aus ner Scheune gezerrt und per Trailer abtransportiert.
Bild

Bild

@Timo .... bitte Bilder mit picr.de einstellen sonst dind die irgendwann wiedeer weg . Der Ralf

vario
Frischfleisch
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 13. Februar 2018, 22:23
Fahrzeug: Frontera A 2.2i lang '97
Wohnort: 63065 Offenbach
Kontaktdaten:

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von vario » Dienstag 30. April 2019, 12:51

Oktober 2018:
Defekten Frontera 2.2i 25km durch rumänischen Wald geschleppt: Video
Grund: defektes Motorsteuergerät

April 2019:
Diesel-Polo aus Erfurt nach Hause geholt: Bild
Grund: defektes Motorsteuergerät (bei 15.000km grr )

Gruß aus OF

Uli

Benutzeravatar
eastwood
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 10. Mai 2019, 16:12
Fahrzeug: Opel Frontera 2.2 DTI Olympus
Wohnort: Berlin

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von eastwood » Freitag 10. Mai 2019, 17:07

AchimMitmBus hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 13:55
20180503_095728.jpg
Selbige Motivation stand damals hinter meiner Anschaffung des Fronti´s...
Auch Sommersprossen sind Gesichtspunkte.

Kössi
Chefmechaniker
Beiträge: 175
Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 18:38
Fahrzeug: Frontera B Limited 3,2V6 IHC 744 Deutz D40
Wohnort: 27232 Sulingen

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von Kössi » Donnerstag 11. Juli 2019, 18:13

Moin.
Es ist Urlaubszeit, also an Fotos denken! :meinung:

Benutzeravatar
lemonshaker
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 11:21
Fahrzeug: Frontera 2,2 DTI
Wohnort: 66955 Pirmasens

Re: Was zieht Ihr so hinter euch her???

Beitrag von lemonshaker » Donnerstag 11. Juli 2019, 18:28

Manchmal auch das


Bild
Gruss

Stefan

WWAPD

Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fallen kann, der darf nur auf dem Bauch kriechen.
(Prof. Dr. Heinz Riesenhuber)

Antworten