Fehlercodes

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
jonnyh.1
Chefmechaniker
Beiträge: 155
Registriert: Freitag 29. März 2013, 22:10
Fahrzeug: frontera b kurz, 2,2i, 16 V, 100 kw
Wohnort: 63743 Aschaffenburg

Fehlercodes

Beitrag von jonnyh.1 » Mittwoch 7. November 2018, 20:19

Hallo, mein neuer alter , den ich mir gestern zugelegt habe ist schon am 2. Tag zickig. Engine control leuchtet dauerhaft. Hab den Fehlerspeicher ausgelesen.
Fehlercodes:PO 137 Beheizbare Lambdasonde2,Zylinderreihe1 - Spannung zu niedrig/ Lambdasonde2, Zylinderreihe 1- Spannung zu niedrig.
Bedeutet das, das zuwenig
Strom an die Sonde "geschickt" wird?
Fehlercode P 0402 Abgasrückführung- übermässige Flussrate festgestellt
Bedeutet dies das zb. der Kolben des AgrVnicht mehr schliesst?
Wie könnte ich diese Fehler ohne grossen Aufwand beseitigen.
Grüsse, Frank
Wir bleiben immer kleine Jungs, nur die Spielsachen werden immer größer und teurer.

Benutzeravatar
Katana750
Reserveradträger
Beiträge: 48
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 21:18
Fahrzeug: Frontera B Sport 3.2 V6
Wohnort: 65468 Trebur

Re: Fehlercodes

Beitrag von Katana750 » Sonntag 11. November 2018, 20:13

Spannung niedrig an der Lambdasonde kann durch Falschluft (Ansaug- wie auch Abgasseitig) hervorgerufen werden. Lambdasonde erkennt hohen Restsauerstoffgehalt im Abgas, deshalb ist die Sondenspannung niedrig. Kann auch eine verschlissene Sonde sein.

Gruß Hotte

Benutzeravatar
jonnyh.1
Chefmechaniker
Beiträge: 155
Registriert: Freitag 29. März 2013, 22:10
Fahrzeug: frontera b kurz, 2,2i, 16 V, 100 kw
Wohnort: 63743 Aschaffenburg

Re: Fehlercodes

Beitrag von jonnyh.1 » Montag 12. November 2018, 23:38

Danke für die Info. Hatte am freitag noch mal fehlerspeicher ausgelesen. Es wurde nur noch der 0402 fehler angezeigt. Vom alten frontera das AGR Ventil ausgebaut, gereinigt, in den neuen eigebaut, Fehler gelöscht- alles gut. Heute noch mal Diagnoseprogramm durchlaufen lassen- alles ok.
Grüsse Frank
Wir bleiben immer kleine Jungs, nur die Spielsachen werden immer größer und teurer.

Antworten