Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Panzerknacker
Entenkiller
Beiträge: 1723
Registriert: Mittwoch 26. März 2003, 17:52
Wohnort: Darmstadt

Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Panzerknacker » Dienstag 7. September 2010, 12:23

Zunächst einmal: Ich übernehme keine Verantwortung über Richtigkeit und Vollständigkeit!


Batterie abklemmen und einige Zeit warten bevor Airbag oder Gurtstraffer gelöst werden!

Handschuhfach abbauen.
Bild


Airbag ausbauen.
Bild


Sitze, Mittelkonsole, Radio, Teppich abbauen.
Wenn der Teppich nicht naß ist können Teppich und Sitze drin bleiben.
Bild


Kniepolster abbauen.
Bild


ABS- und Motorsteuergerät.
Bild


Kontakteinheit (Blinkerhebel, Wischerhebel), Display und Heizungsregler ausbauen.
Bild


Armaturenbrettträger kann eigentlich drin bleiben. Aber irgendwie wollte der Kasten mit
dem Wärmetauscher nicht raus. Also habe ich das Ding auch noch rausgeschmissen. Die
Schrauben an der Lenksäule sind eine Fummelei!
Bild


Die Heizungs-/Lüftungskanäle sind meist nur gesteckt.
Bild


Hier sitzt der Übeltäter in seiner "goldenen" Box (kostet bei Opel EUR570,-).
Kühlwasser ablassen und die beiden Schläuche des Wärmetauschers im
Motorraum lösen. Box von Spritzwand abschrauben.
Bild


Jetzt ist nur noch die Klima und der Lüfter (rechts) da.
Bin dann gleich mal mit dem Staubsauger und Pinzette in den Lüfter rein. Jetzt
raschelt da auch nix mehr.
Bild


Ob ich das Puzzle wieder zusammen bekomme?
Bild


Der Wärmetauscher vom A-Frontera ist in der Box fixiert.
Die Box ist verschraubt. Beim Zusammenbau auf die Klappen achten.
Bild


Der Einbau vom Armaturenbrett ist eine frickelige Angelegenheit. Es ist schwer und nicht formstabil.
Man muß ziemlich zerren und drücken bis es sitzt.

Einbau Kontakteinheit:
Einheit im Uhrzeigersinn drehen (nicht überdrehen!), dann 2,5 Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn bis zur Übereinstimmung mit den beiden Neutralmarkierungen zurückdrehen.

Schläuche anschließen und mit Schellen sichern. Kühlwasser auffüllen, dabei eventuell auch Frostschutz korrigieren.
Es dauert einige Zeit bis das Wasser die Luft aus dem Wärmetauscher verdrängt hat.
Also warten und öfters nachkontrollieren!

Und nochmal: Ich übernehme keinerlei Verantwortung über Richtigkeit und Vollständigkeit!


Viel Spaß beim Schrauben!
Panzerknacker
Solange mein Chef so tut als ob er mich gut bezahlt, solange tue ich so als ob ich gut arbeite!

DarkMax - D-Max 2,5, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild
DarkStar - Frontera B RS 2,2DTI, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9498
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 21. Dezember 2010, 23:23

Hy,
hab grad selbst den Heizungswärmetauscher bei mir gemacht.
Aber mal ne Frage, was meinst du in den letzten Sätzen mit Kontakteinheit?
Soll das deine Lenkstockschaltereinheit sein?
Also bei mir ging der einfach so drauf.

Mfg Richy :freak:
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
Panzerknacker
Entenkiller
Beiträge: 1723
Registriert: Mittwoch 26. März 2003, 17:52
Wohnort: Darmstadt

Re: AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Panzerknacker » Mittwoch 29. Dezember 2010, 00:07

Asconajuenger hat geschrieben:Hy,
hab grad selbst den Heizungswärmetauscher bei mir gemacht.
Aber mal ne Frage, was meinst du in den letzten Sätzen mit Kontakteinheit?
Soll das deine Lenkstockschaltereinheit sein?
Also bei mir ging der einfach so drauf.

Mfg Richy :freak:
Richtig: Kontakteinheit = Lenkstockschaltereinheit
Montage ist kein Problem.
Es geht darum, daß die Umdrehungen nach links und nach rechts begrenzt sind. Deshalb muß sie "in der Mitte" stehen.


Gruß
Panzerknacker
Solange mein Chef so tut als ob er mich gut bezahlt, solange tue ich so als ob ich gut arbeite!

DarkMax - D-Max 2,5, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild
DarkStar - Frontera B RS 2,2DTI, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild

Benutzeravatar
ragnaroek
Chefmechaniker
Beiträge: 180
Registriert: Donnerstag 28. Februar 2008, 03:06
Kontaktdaten:

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von ragnaroek » Mittwoch 29. Dezember 2010, 14:02

Panzerknacker,
dürft ich Dich mal fragen, woher Du Deinen Wärmetauscher hast und wieviel der gekostet hat.
Danke im voraus
Grusz aus OÖ
Liegt der Volvo doch zu flach,
wird der Fronti wach.

Benutzeravatar
Panzerknacker
Entenkiller
Beiträge: 1723
Registriert: Mittwoch 26. März 2003, 17:52
Wohnort: Darmstadt

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Panzerknacker » Mittwoch 29. Dezember 2010, 17:20

Der Wärmetauscher kommt von Ebay. Er war mit 80,- recht teuer. Es war damals aber das einzige Angebot.
Schau mal unter "Päckchen angekommen". Da ist schon ein Link für dich angegeben worden. So muß der Tauscher aussehen!


Gruß
Panzerknacker
Solange mein Chef so tut als ob er mich gut bezahlt, solange tue ich so als ob ich gut arbeite!

DarkMax - D-Max 2,5, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild
DarkStar - Frontera B RS 2,2DTI, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild

Frontmann

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 30. Dezember 2010, 07:03

tritt ebay jetzt schon selbst als Verkäufer auf? Dachte, die bieten nur die Verkaufsplattform hmm

LacostE
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 10:24

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von LacostE » Dienstag 20. November 2012, 20:20

Hallo habe mich heute auch mal an den wärmetauscher begeben, habe soweit alles draußen nun habe ich einen elk. heizer oder was das sein sollte der noch in der Wärmetauscherbox mitsitz, dieser war aber garnicht angschlossen ist das normal?

Bild


Lg Lars

Benutzeravatar
Panzerknacker
Entenkiller
Beiträge: 1723
Registriert: Mittwoch 26. März 2003, 17:52
Wohnort: Darmstadt

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Panzerknacker » Donnerstag 22. November 2012, 21:13

Kann mich nicht daran erinnern das da sowas drin war.


Gruß
Panzerknacker
Solange mein Chef so tut als ob er mich gut bezahlt, solange tue ich so als ob ich gut arbeite!

DarkMax - D-Max 2,5, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild
DarkStar - Frontera B RS 2,2DTI, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild

Benutzeravatar
frontera5
Geröllchampion
Beiträge: 296
Registriert: Montag 7. August 2006, 19:07

Re: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von frontera5 » Donnerstag 19. Juni 2014, 18:37

Armaturenbrettträger kann eigentlich drin bleiben. Aber irgendwie wollte der Kasten mit
dem Wärmetauscher nicht raus. Also habe ich das Ding auch noch rausgeschmissen. Die
Schrauben an der Lenksäule sind eine Fummelei!
Bild


Der Einbau vom Armaturenbrett ist eine frickelige Angelegenheit. Es ist schwer und nicht formstabil.
Man muß ziemlich zerren und drücken bis es sitzt.


Viel Spaß beim Schrauben!
Panzerknacker[/quote]

Moin,

der Ausbau vom Armaturenbrett ist das auch so eine frickelige Angelegenheit?

gibs da versteckte Schrauben,Muttern oder Clipse hmm

hab leider keine Bilder oder Beschreibungen gefunden :([/size]

Moin,hat keiner eine idee
Gruß Jan
__________
Frontera B 3.2l V6 Olympus mit LPG Prins VSI

Benutzeravatar
frontera5
Geröllchampion
Beiträge: 296
Registriert: Montag 7. August 2006, 19:07

Re: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von frontera5 » Dienstag 24. Juni 2014, 11:28

frontera5 hat geschrieben:Armaturenbrettträger kann eigentlich drin bleiben. Aber irgendwie wollte der Kasten mit
dem Wärmetauscher nicht raus. Also habe ich das Ding auch noch rausgeschmissen. Die
Schrauben an der Lenksäule sind eine Fummelei!
Bild


Der Einbau vom Armaturenbrett ist eine frickelige Angelegenheit. Es ist schwer und nicht formstabil.
Man muß ziemlich zerren und drücken bis es sitzt.


Viel Spaß beim Schrauben!
Panzerknacker
Moin,

der Ausbau vom Armaturenbrett ist das auch so eine frickelige Angelegenheit?

gibs da versteckte Schrauben,Muttern oder Clipse hmm

hab leider keine Bilder oder Beschreibungen gefunden :(

Moin,hat keiner eine idee
hmm
Gruß Jan
__________
Frontera B 3.2l V6 Olympus mit LPG Prins VSI

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9498
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 24. Juni 2014, 19:34

Mit etwas gesundem Menschenverstand geht das gut. ;)
Ein paar Schrauben muss man suchen und Clipse auch, aber alles in allem kein Hexenwerk!
Ich werd aber demnächst noch ein paar Bilder hier einfügen und diese Beschriften!
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9498
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 26. August 2014, 22:45

Leider sind hier die Bilder entschwunden! wahh

Eventuell kann die der Admin wieder einfügen!

Hier für jemanden der noch etwas hilfe dazu braucht!

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=18826
Mfg Richy :freak:

Mein Basteltread: viewtopic.php?f=4&t=11006&p=229861#p229861

Si vis pacem, para bellum

Andycruiser
Luftdruckprüfer
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag 26. Januar 2014, 15:50

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Andycruiser » Dienstag 13. Januar 2015, 20:09

Habe letzte Woche auch meinen Wärmetauscher getauscht.
Frontera B SPORT 2,2 dti. Ich kann nur sagen, nehmt die Sitze und das Armaturenbrett
ganz raus! Mit Armaturenbrettträger! Es macht alles einfacher und schont die Knochen!
Ein bißchen Fummelei ist es mit dem Kabelbaum schon aber ich muß sagen,
der Zusammenbau gestaltete sich einfacher als das auseinanderbauen. Die beschriebenen Schrauben unter dem Lenkrad, die so schlecht zu erreichen sind, lassen sich leichter wieder einsetzen,
wenn man das Trägergestell der Lenksäule an der Spritzwand etwas löst! Es sind 4 Muttern,
die man etwas lösen muß und die Schrauben unter dem Lenkrad/Lenksäule lassen sich wesentlich
einfacher wieder einsetzen!
Und achtet auf die Lage der Bowdenzüger für die Lüfterklappen! Die sind bei Zusammenbau schnell
mal anders verlegt und können dann zu kurz werden. Was man aber mit ein wenig gefriemel auch dann noch ins Lot bekommt. Und am einfachsten ist es, das Lüftergehäuse mit dem Wärmetauscher auszubauen, wenn man das Gehäuse der Klimaanlage (falls vorhanden!) in der Mitte zuerst löst und herausnimmt. Meine war zum Glück nicht mehr befüllt und ich konnte die Leitungen ohne Probleme im Motorraum einfach lösen. Vorsicht aber,wenn die Klima noch intakt ist!
Da ich den Fußraum auf der Beifahrerseite mit Kühlflüssigkeit geflutet hatte, mußte ich diesen erstmal weitestgehend trockenlegen. Zeitungspapier hilft da sehr gut! Einfach mehrere Lagen unter und über den Teppich und etwas Gewicht draufbringen! Sandsack o.ä.!
Ich werde bis zum Sommer warten und dann den Teppich komplett herausnehmen und ihn richtig reinigen.
Alles in allem war es eine aufregende Aktion mit Gedanken: " oh je, bekommen ich das alles wieder zusammen ?" :crazy:
Aber dann war es einfacher als gedacht! :freak:
:meinung:

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1635
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Steffen P » Sonntag 8. Februar 2015, 19:50

wieso kann ich diese bilder nicht sehen???
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Bullibus
Frischfleisch
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 21:42

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Bullibus » Donnerstag 2. April 2015, 01:22

Hallo,
hatte das Vergnügen den Wärmetauscher zweimal zu wechsel. :wand:

Warum?

Entweder sitze ich seit 6 Jahren auf der falschen Seite, oder opel kommt mit seinen ersatzteilnummern nicht klar. Jedenfalls habe ich beim zweiten mal den Wärmetauscher vom rechtslenker verbaut, weil der passte.

Also schaut voher nach was da drin ist, ist ja mal nicht in einer Stunde gewechselt.

Ich habe die Sitze und den Airbag im Armaturenbrett drin gelassen, die Luftleitkanäle nach hinten nach oben gezogen (wie auf dem Bild zu sehen, Plastikklammer vorher entfernen).

Viel Spass! :lol2:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3354
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

AW: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Range-Rider » Donnerstag 2. April 2015, 20:39

Wie schaust Du da vorher nach was drin ist?! hmm

lg,
Sonny
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Björn_VB
Reserveradträger
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 13. März 2019, 15:14
Fahrzeug: Opel Astra H GTC, Signum V6Turbo, Kadett D, Mokka 1,6CDTI 4X4, Corsa B GSI und Frontera B Sport 2.2i
Wohnort: Kirtorf

Re: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Björn_VB » Montag 9. März 2020, 10:09

Kann mir einer von euch sagen ob das der richtige ist für den 2.2 16V B Fronti? Hab keine lust alles 2 mal zu zerlegen :schimpf:

https://www.autodoc.de/van-wezel/1288781

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2071
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von jj.77 » Montag 9. März 2020, 18:48

Wenn das kein Beispielfoto ist, sondern das, was tatsächlich geliefert wird, sieht es nicht so aus, als wenn es passen würde. Dieses Teil hier ist original aus einem 2.2er Benziner mit Klimaanlage:

Bild

Da gehen zwei Kunststoffrohre schräg ab.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Björn_VB
Reserveradträger
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 13. März 2019, 15:14
Fahrzeug: Opel Astra H GTC, Signum V6Turbo, Kadett D, Mokka 1,6CDTI 4X4, Corsa B GSI und Frontera B Sport 2.2i
Wohnort: Kirtorf

Re: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Björn_VB » Sonntag 15. März 2020, 15:46

Hmm, meiner is ohne Klima. Also erst ausbauen und dann suchen...
jj.77 hat geschrieben:
Montag 9. März 2020, 18:48
Wenn das kein Beispielfoto ist, sondern das, was tatsächlich geliefert wird, sieht es nicht so aus, als wenn es passen würde. Dieses Teil hier ist original aus einem 2.2er Benziner mit Klimaanlage:

Bild

Da gehen zwei Kunststoffrohre schräg ab.

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2071
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 53557 Bad Hönningen
Kontaktdaten:

Re: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von jj.77 » Sonntag 15. März 2020, 18:13

Du brauchst ihn nicht ausbauen, um ihn anzugucken. Das wäre ein Riesenaufwand. An den Wärmetauscher ist nur zum Gucken einfach ran zu kommen. Auf meiner Homepage habe ich beschrieben, wie ich den Verdampfer der Klimaanlage ausgebaut habe:

https://www.frontera-b.de/schraubereien ... erdampfer/

Da Du keine Klimaanlage hast, kannst Du die Schritte im Motorraum überspringen. Anstelle des Klimaverdampfers ist bei Dir dann ein Verbindungskanal vom Gebläsegehäuse zum Heizungskühler verbaut, der so aussieht:

Bild

Bild

An seine Befestigung kann ich mich nicht mehr konkret erinnern. Möglicherweise ist er nur zwischengesteckt, so dass Du selbst das Handschuhfach nicht raus nehmen musst. Jedenfalls siehst Du Deinen Wärmetauscher der Heizung, wenn der Kanal entfernt ist.
Mit Gruß aus Bad Hönningen
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Björn_VB
Reserveradträger
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 13. März 2019, 15:14
Fahrzeug: Opel Astra H GTC, Signum V6Turbo, Kadett D, Mokka 1,6CDTI 4X4, Corsa B GSI und Frontera B Sport 2.2i
Wohnort: Kirtorf

Re: Frontera B - Wärmetauscher / Heizung

Beitrag von Björn_VB » Montag 16. März 2020, 14:09

Danke für den Tipp. Du hast ne PN von mir ;:)

Antworten