[Frontera A] Altes Armaturenbrett

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Fronti91
Reserveradträger
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 19:33
Fahrzeug: Frontera A lang x22xe
Wohnort: Kirchseelte

[Frontera A] Altes Armaturenbrett

Beitrag von Fronti91 » Donnerstag 26. März 2020, 07:01

Moin moin liebe Gemeinde ✌️
Da ich gerade dabei bin meine Baustelle fit zu machen und auf Teile warte :wand: wollte ich mich dem Innenraum widmen.....
Ich habe ja das schöne alte Brett drinnen aber mich stört die Position des Radios.....
Mein Gedanke ist ob ich es woanders platzieren könnte z.b oben drauf und die Kabel durch den Schacht der Uhr zu führen....
Hat jemand Erfahrung mit diesen ich nenne es jetzt mal problem :lol2: meine sorge dabei ist das Gestänge der heizung und Lüftung.
In den originalen radioschacht sollen die Schalter für die ersehnte Beleuchtung..... Bin über jede Idee was den Innenraum angeht froh da mir langsam der Kopf raucht 🙈
Allrad an, Kopf aus
4x4 :freak:

khan.cross
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 118
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 09:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: 22523

Re: [Frontera A] Altes Armaturenbrett

Beitrag von khan.cross » Donnerstag 26. März 2020, 19:49

Habe das neue Armaturenbrett und die Radioposition komplett angepasst, siehe anbei. Ist aber noch nicht ganz fertig, werde mir noch eine Blende fräsen.

Ist viel Kleinarbeit auch wegen der Halterung bauen usw. aber macht einen Unterschied wie Tag und Nacht.

Schau mal hier:

https://opel-offroad.de/viewtopic.php?f ... 74#p266366

Benutzeravatar
Fronti91
Reserveradträger
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 19:33
Fahrzeug: Frontera A lang x22xe
Wohnort: Kirchseelte

Re: [Frontera A] Altes Armaturenbrett

Beitrag von Fronti91 » Samstag 28. März 2020, 07:36

Ja das hab ich mir schon durchgelesen aber ich habe ja das alte Armaturenbrett :D
Allrad an, Kopf aus
4x4 :freak:

khan.cross
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 118
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 09:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: 22523

Re: [Frontera A] Altes Armaturenbrett

Beitrag von khan.cross » Montag 30. März 2020, 14:32

Naja machst es halt wie ich, nimmst das 1 DIN Radio raus, darunter die Ablage auch, dann Plastikausschneiden und ein 9" Android Autoradio einbauen. Gibt auch Abdeckrahmen für solche Radios welches man anpassen könnte

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5697
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: [Frontera A] Altes Armaturenbrett

Beitrag von Rainer.M » Montag 30. März 2020, 16:57

Beim alten a ist das Radio total doof untergebracht. Da stellst du am besten oben auf die ablage ein Tablet mit Halter hin, auf dem du ein Android Auto oder einen anderen launcher installierst. Und in den alten Schacht schiebst du etwas, das im Prinzip nur Verstärker und Bluetooth-Empfänger ist oder per Kabel den Ton vom Tablet bekommt.

Benutzeravatar
Fronti91
Reserveradträger
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 19:33
Fahrzeug: Frontera A lang x22xe
Wohnort: Kirchseelte

Re: [Frontera A] Altes Armaturenbrett

Beitrag von Fronti91 » Montag 30. März 2020, 18:25

Ich hab am Wochenende erstmal geguckt wie das hinter der Uhr weiter geht.... Ich werde vermutlich die Kabel durchführung ein Stück weiter auf machen und mir dann entweder selbst ein Gehäuse bauen und auf die Ablage Schrauben oder mir eine fertige Unterbau Konsole für Radio kaufen.... Genügend Platz ist da das hab ich gemessen und die Kabel sind lang genug..... Nur an einer Sache bin ich gescheitert.... Das handschuhfach... Wie zum Teufel bekommt man das raus..... Oben kann man es ja aushacken aber unten hab ich es nicht aus der Führung bekommen :wand: muss ich dafür echt 2/3 vom Armaturenbrett abschrauben?!?
Allrad an, Kopf aus
4x4 :freak:

Antworten