[Frontera A] Schlauch Kupplungsnehmerzylinder

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 316
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

[Frontera A] Schlauch Kupplungsnehmerzylinder

Beitrag von Marco.Schmühl » Sonntag 17. Mai 2020, 23:43

Hallo zusammen,


ich bin auf der Suche nach einem neuen Kupplungsnehmerzylinderschlauch, leider bin ich auch hierzu nirgendwo fündig geworden. Es ist die Pos. 11 gemäß Abhang.

Kennt hier evtl. jemand z.B. eine Vergleichsnummer von ATE, TRW etc?

LG Marco
Dateianhänge
Unbenannt_2.JPG

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 316
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Schlauch Kupplungsnehmerzylinder

Beitrag von Marco.Schmühl » Donnerstag 21. Mai 2020, 20:39

Hallo zusammen,



hab heute Mal geguckt. Kann ich nicht von den Anschlüssen her einfach eine Bremsleitung nehmen oder ist der Druck in der Kupplung höher?

LG Marco

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7292
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi V6, Mazda B2500 uf
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: [Frontera A] Schlauch Kupplungsnehmerzylinder

Beitrag von Der Ralf » Freitag 22. Mai 2020, 08:10

Moin Marco,

vom Druck her ist das kein Problem aber einen Schlauch ersetzen mit einer Leitung ? Oder meinst du einen Bremsschlauch ? Ja das würde gehen wenn du den richtigen bekommst.

Übring ist Nr. 11 nur die Schraube Nr.9 ist der Schlauch und hat die GM Nr. 91153425 und soll in geringen Stückzahlen noch verfügbar sein. Preis ist so um die 60.- Euro.

Würde es den auch ein gebrauchter tun ?

Grüße
Der Ralf
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Marco.Schmühl
Abhangjäger
Beiträge: 316
Registriert: Dienstag 31. August 2004, 13:38
Fahrzeug: Frontera A Sport
Wohnort: Erftstadt

Re: [Frontera A] Schlauch Kupplungsnehmerzylinder

Beitrag von Marco.Schmühl » Freitag 22. Mai 2020, 21:16

Hallo Ralf,


richtig, war unpräzise von mir, ich meine einen entsprechenden Bremsschlauch, keine Leitung.

60€ dafür zu zahlen widerspricht meiner Erziehung, ein gebrauchter Schlauch wäre daher auch willkommen.

LG Marco

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7292
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 , FRONTERA 2.0 , Matschi V6, Mazda B2500 uf
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: [Frontera A] Schlauch Kupplungsnehmerzylinder

Beitrag von Der Ralf » Samstag 23. Mai 2020, 14:31

Moin Marco ,

dann schaue ich mal ob ich noch was da habe.

Der Ralf
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Antworten